Ökologische Schule

Wenn eine Schule sich für das Projekt „Ökologische Schule“ entscheidet, wird sie als Ganzes mit einbezogen. Das heißt, wir führen verschiedene Aktionen zur Sensibilisierung in und mit den Klassen durch und binden auch das nicht unterrichtende Personal ein, z.B. die Verwaltungsmitarbeiter/innen, die Hausmeister/innen und das Reinigungspersonal. Außerdem werden das Schulgebäude und die verwendeten Materialien und Ressourcen bezüglich möglichem Einsparungspotential untersucht, und aus dieser Analyse werden Maßnahmen und Ziele abgeleitet.

 

Eine erfolgreiche Umsetzung wird mit der Auszeichnung „Ökologische Schule“ belohnt. Für den Erhalt dieses Gütesiegels sind verschiedene Kriterien zu erfüllen. Diese betreffen sowohl Bildungs- als auch Verwaltungsaufgaben und kleinere technische Anpassungen (wie z.B. Raumtemperatur).

 

Der gesamte Prozess erfordert, aufgeteilt auf ein Schuljahr, eine Reihe von Treffen mit Schülerinnen und Schülern, Lehr- und Verwaltungspersonal und einiges an eigenständiger Arbeit von Seiten der Schule.

 

Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: