Unsere Geschichte

Im Jahr 1989 begründete der Visionär Hans Glauber das Ökoinstitut. Mit seinen innovativen Ideen und Konzepten überzeugte er Menschen in Politik und Gesellschaft von der Wichtigkeit der Themen „Klimaschutz“ und „Nachhaltigkeit“, in Südtirol und weit darüber hinaus.

 

Nach dem frühen Tod von Hans Glauber führte sein Freundeskreis dessen Lebenswerk weiter, bis hin zur erfolgreichen Umwandlung des Instituts in eine Genossenschaft und zur Mitgliedschaft beim Südtiroler Raiffeisenverband im Sommer 2018.

 

Heute erarbeitet ein engagiertes Team mit dem Präsidenten Hannes Desaler und der Geschäftsführerin Irene Senfter kompetent Projekte und Konzepte in den Bereichen Umweltbildung, Mobilität, Klimaschutz, sanfter Tourismus, nachhaltige Lebensstile und zukunftsfähige Wirtschaft für öffentliche und private Auftraggeber.

Die Stärke des Ökoinstitutes liegt ohne Zweifel darin, dass es keine "Konzepte für die Schublade" entwickelt, sondern in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber gangbare Wege sucht und ihn auch bei der praktischen Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen begleitet und unterstützt.


Wir sind zertifizierte Berater/innen für folgende Labels:

Natur, Baum, Verbindungen, Netzwerk, Connections, strive, sustainable, nachhaltig, Zukunft

„Bereits über 15 Jahre arbeiten wir mit dem Ökoinstitut zusammen und haben dieses als verlässlichen und kompetenten Partner im Bereich der Umweltbildung für Schulen schätzen gelernt! Danke dafür!“

Martin Stifter
Verantwortlicher der Bereiche Umwelt, Mobilität und Technische Dienste - Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: