Bilancio di sostenibilità

acqua, luce, clima, protezione, energia, natura, sostenibile, sole

Un bilancio di sostenibilità contiene tutti quegli ambiti, che vanno oltre la situazione puramente finanziaria dell'azienda e definiscono strategie e obiettivi di sviluppo per il futuro.

 

La realizzazione del bilancio richiede il coinvolgimento di tutti i possibili stakeholder interni ed esterni e in particolare dei dipendenti. Un altro step importante è la raccolta di diversi dati dell’azienda, che vengono rappresentati in indicatori e poi verificati costantemente.

 

Sulla base delle conseguenze delle attività aziendali verranno definite delle misure, per ridurre gli effetti sull’ambiente e migliorare l’impatto sociale. Per l’economia, il terzo punto cardine della sostenibilità, sono una priorità il valore aggiunto regionale, i cicli locali e il rafforzamento dell’economia regionale.

 

Tutte le imprese di una certa dimensione sono tenute per legge a redigere un bilancio di sostenibilità (dichiarazione non finanziaria). Le altre imprese possono elaborare un documento simile anche su base volontaria.

 

I bilanci di sostenibilità della Cassa Centrale Raiffeisen Alto Adige e la Federazione Raiffeisen Alto Adige sono tra i nostri progetti migliori.

 

L’abbiamo incuriosita? Siamo a Sua disposizione senza impegno per qualsiasi tipo di informazione sul tema.

Quanto è sostenibile la vostra impresa?

 

Scaricate qui il test per imprese e alberghi!

Nachhaltigkeitsberichte

nachhaltig, sustainable, Wasser, Sonne, Licht, Kraft, Natur, Elemente, water, energy, light, sustainable

Ein Nachhaltigkeitsbericht beleuchtet all jene Bereiche, die über die rein finanzielle Situation des Betriebes hinausgehen und legt Strategien und Entwicklungsziele für die Zukunft fest.

 

Dabei werden möglichst alle internen und externen Stakeholder eingebunden, ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter/innen. Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Sammlung von verschiedenen Daten des Betriebes, welche in Kennzahlen zusammengefasst und laufend überprüft werden.

 

Aufgrund der festgestellten Auswirkungen der Unternehmenstätigkeit werden Maßnahmen definiert, um die Umweltauswirkungen zu verringern und die soziale Situation zu verbessern. Für die dritte Säule der Nachhaltigkeit, die Wirtschaft, stehen besonders die regionale Wertschöpfung, lokale Kreisläufe und die Stärkung der regionalen Wirtschaft im Vordergrund.

 

Alle Betriebe ab einer bestimmten Größenordnung sind gesetzlich dazu verpflichtet, einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen; alle anderen Betriebe können einen solchen Bericht jedoch auch auf freiwilliger Basis erstellen.

 

Besonders hervorheben möchten wir die Nachhaltigkeitsberichte, welche wir mit der Raiffeisen Landesbank Südtirol und mit dem Raiffeisenverband Südtirol erarbeitet haben.

 

Haben wir Ihre Neugierde geweckt? Gerne informieren wir Sie unverbindlich zu diesem Thema!

Il Suo browser non è supportato.

Scarica ora gratuitamente uno dei seguenti browser aggiornati ed efficienti: