Plastikvermeidung

Plastic, Meer, Verschmutzung, Vermeidung, Farben, nachhaltig, sustainable, ocean, plastic, colours, climate change

Wir sind Kinder des Plastikzeitalters: vom Babyschnuller bis zur Trockenhaube, von der Quietschente bis zum Auto. Plastik ist überall: In den Weltmeeren findet man inzwischen sechsmal mehr Plastik als Plankton und selbst in unserem Blut ist Plastik nachweisbar! Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechs Mal in Plastikfolie einzupacken (Quelle).

 

Um auf diese Tatsache und auf mögliche Lösungen aufmerksam zu machen, agieren wir vom Ökoinstitut in verschiedenen Bereichen:

  • Studie: Plastikvermeidung in den Landesämtern der Autonomen Provinz Bozen
    Ausgehend von einer Ist-Erhebung werden Maßnahmen entwickelt und umgesetzt, um das Ziel der Plastikvermeidung konsequent und maßgeschneidert zu erreichen. Insbesondere sollen Einweg-Plastikprodukte durch langlebige Produkte ersetzt werden.
  • Dolomiten UNESCO Welterbe: „Achtsam am Berg“
    Das Ziel dieses Projektes ist es, Besucher/innen und Touristiker/innen der Dolomiten für ein umweltfreundliches Verhalten zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für ein respektvolles und verantwortungsvolles Handeln am Berg und darüber hinaus im Alltag zu schaffen.
  • Sensibilisierungskampagnen in Schulen 
    Zum Beispiel „Plastikpiraten“ in der Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt, „Plastikwelt“ in der Gemeinde Bozen, „plastic free“ in der Gemeinde Leifers.

NEWS ZUM PROJEKT

Your Browser is not supported!

You are using an outdated browser. To have the best experience use one of the following browsers: