27. November 2023

Internationale Auszeichnung für Südtiroler KlimaGemeinde

Gold Event 2023 in Lörrach (D) und Basel (CH)

Seit über eine Woche darf sich die Gemeinde Sand in Taufers KlimaGemeinde Gold nennen. Mit dieser Zertifizierung wurde sie bei der internationalen Zeremonie in Lörrach (Deutschland) offiziell prämiert.

 

34 Städte und Gemeinden aus Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich und der Schweiz haben am 16. November im Burghof in Lörrach den internationalen „European Energy Award Gold“ bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden Gemeinden geehrt, die sich konsequent und in umfangreichem Ausmaß für Klimaschutz, mehr Energieeffizienz und erneuerbare Energien einsetzen.

 

Sand in Taufers nimmt bereits seit dem Jahr 2015 am KlimaGemeinde Programm teil, als eine der ersten Gemeinden in Südtirol. Das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige hat die Gemeinde dabei von Anfang an beraten und mit innovativen Ideen unterstützt.

Seit jeher setzt Sand in Taufers auf die Produktion und Nutzung von erneuerbarer Energie wie Fernwärme, Biogas und Wasserkraft. In den letzten Jahren hat sich das Energieteam besonders den Themen nachhaltige Mobilität und Sensibilisierung gewidmet. Es wurden Fahrradabstellanlagen und Ladesäulen für E-Bikes errichtet, Schulprojekte zum Thema durchgeführt und die Aktion mit den Kaufleuten "Einkaufen vor Ort mit dem Fahrrad" organisiert. Nun hat die Gemeinde ein wichtiges Ziel erreicht und als zweite KlinaGemeinde in Südtirol diese höchste Auszeichnung erhalten.

 

Wir freuen uns sehr, die Gemeinde auf diesem Weg begleitet zu haben und sind stolz auf das Ziel, das sie erreicht hat!

Aktuelle Projekte

Your Browser is not supported!

You are using an outdated browser. To have the best experience use one of the following browsers: