Klimaschutzplan

Was ist ein Klimaschutzplan, salopp manchmal auch als „Klimaplan“ bezeichnet?

Während im Rahmen des Programms KlimaGemeinde alljährlich die Energieverbräuche und CO2-Emissionen der gemeindeeigenen Gebäude und Anlagen erfasst werden, erhebt man im Rahmen eines Klimaschutzplans alle Energieverbräuche und CO2-Emissionen auf dem Gemeindegebiet, auch die privaten (Haushalte, Tourismus, Handwerk usw.).

 

Ein aktueller Klimaschutzplan orientiert sich an der KlimaLand-Strategie 2050 des Landes Südtirol, also der Senkung der CO2-Emissionen auf unter 1,5 Tonnen pro Person und Jahr innerhalb 2050und an der Abdeckung von 90% des Energiebedarfs in Südtirol aus erneuerbaren Energiequellen.

 

Um diese Ziele zu erreichen, wird im Klimaschutzplan auf der Basis der erhobenen Daten ein Maßnahmenkatalog ausgearbeitet, der insbesondere folgende Aspekte berücksichtigt:

  • Maximierung der Energieeffizienz und Erschließung des vorhandenen Sparpotentials in den gemeindeeigenen Gebäuden sowie Sensibilisierung und Förderung dieser Maßnahmen auch für den privaten Sektor;
  • Senkung der CO2-Emissionen im gesamten Gemeindegebiet;
  • Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen im gesamten Gemeindegebiet;
  • Einschränkung der Lichtverschmutzung.
  • Monitoring

Die Maßnahmen werden nach einer umfangreichen Erhebungsphase festgelegt und sind daher genau auf die Bedürfnisse und Besonderheiten der jeweiligen Gemeinde zugeschnitten. Die Maßnahmen betreffen sowohl das Thema Klimaschutz (Energieeinsparung und Reduzierung der CO2-Emissionen) als auch das Thema Klimawandel-Anpassung. Es werden also auch Vorkehrungen im Hinblick auf die Klimaveränderungen getroffen, wie die anhaltende Erwärmung und die Zunahme extremer Wetterereignisse, z. B. starke Regenfälle oder Stürme. Nicht umsonst lautet die vollständige amtliche Bezeichnung des Klimaschutzplans „Aktionsplan für nachhaltige Energie und Anpassung an den Klimawandel 2020-2030“.

 

Das Ökoinstitut hat in den vergangenen Jahren für die Gemeinden Deutschnofen, Abtei und Innichen Klimaschutzpläne ausgearbeitet. Wenn auch Sie Interesse haben, mit Ihrer Gemeinde einen solchen Plan auszuarbeiten, kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich.

Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: