KlimaGemeinde

„Die KlimaGemeinde Zertifizierung ist ein praxisorientierter Impulsgeber für Gemeinden, um aktiven Klimaschutz zu betreiben. In einer KlimaGemeinde zu leben, sollte ein Wunsch aller Bürger sein. Das Programm hilft Gemeinden dabei, dass wir in Zukunft mehr Energie sparen und klimafreundliche Energieträger effizient nutzen, um damit unseren einzigartigen Lebensraum für unsere Nachkommen zu erhalten.“ Richard Theiner, Energie- und Umweltlandesrat Südtirol
Das KlimaGemeinde Programm unterstützt Gemeinden Schritt für Schritt bei der Einführung und Umsetzung eines nachhaltigen Energie- und Umweltmanagementsystems und zeichnet vorbildliche Gemeinden mit der „KlimaGemeinde“ Zertifizierung aus. Im Rahmen des Programms werden unter anderem die Energie- und Wasserverbräuche gemeindeeigener Gebäude und Anlagen, das nachhaltige Mobilitätskonzept, die lokale Produktion erneuerbarer Energie und das Müllmanagement nach Nachhaltigkeitsaspekten analysiert, bewertet und verbessert. Ein wichtiger Schwerpunkt wird dabei auf die Kommunikation und die Miteinbeziehung der BürgerInnen gesetzt. Dadurch minimieren Gemeinden ihren Ressourcenverbrauch und den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase. Die Initiative ist damit ein konkretes Instrument für die Realisierung einer ressourcenschonenderen Gesellschaft.

Die erste zertifizierte KlimaGemeinde, Sand in Taufers, wurde auf dem Weg zur Zertifizierung vom Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige begleitet. Unten finden Sie eine Präsentation der Ergebnisse.

Die KlimaGemeinde ist ein Tochterprogramm des europäischen Qualifizierungsprogramms European Energy Award (EEA), das seit 2002 besteht. Besonders nachhaltige KlimaGemeinden qualifizieren sich somit gleichzeitig für den EEA. Der EEA verzeichnete im Jahr 2014 mehr als 700 Gemeinden in sieben europäischen Ländern. Die Anlehnung an das EEA Programm ist von großem Vorteil für KlimaGemeinden, da durch das internationale Netzwerken ihr Knowhow im Energiemanagementsektor ständig erweitert wird und sie dabei unterstützt, ihre energiepolitischen Ziele in konkrete Maßnahmen umzusetzen.

Die Agentur für Energie Südtirol - KlimaHaus ist Trägerin des KlimaGemeinde-Programms. Das Ökoinstitut berät Ihre Gemeinde gerne hin bis zur Zertifizierung und darüber hinaus!

Weitere Informationen finden Sie auf der Programmhomepage:www.klimagemeinde.it oder beim Ökoinstitut indem Sie Francesco Righi (francesco.righi@oekoinstitut.it; 0471 057302) oder Emilio Vettori (emilio.vettori@oekoinstitut.it; 0471 057314) kontaktieren oder durch den Flyer, den Sie unten herunterladen können.

Flyer

FAQ
Präsentation der Gemeinde Sand in Taufers

 Zurück zur Liste 
 


 

Ökoinstitut Südtirol
Talfergasse 2
I-39100 Bozen, Italien
Tel. +39 0471 057300
Fax +39 0471 057319
E-Mail:
PEC:
www.oekoinstitut.it
 
 
 
© 2017 Ökoinstitut Südtirol | MwSt-Nr. IT01385850217 produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
DE | IT