Jahrestagung 2009 des Gemeindenetzwerks „Allianz in den Alpen“

Die Jahrestagung des Gemeindenetzwerks „Allianz der Alpen“ fand 2009 in Eppan unter dem Titel „Der Mensch und die Alpen – Eine Frage der Lebensqualität“ statt. Das Thema der Lebensqualität hat man unter anderem zum Anlass genommen, die Veranstaltung als Green Event zu konzipieren. Eine Reihe von Maßnahmen wurden durch das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige ausgearbeitet und bei der Jahrestagung des Gemeindenetzwerkes „Allianz in den Alpen“ umgesetzt:

  • Umwelt schonen: Bei der Verpflegung und bei der Mobilität wurde auf umweltfreundliches Verhalten geachtet, lokale Produkte und öffentliche Verkehrsmittel wurden in den Vordergrund gestellt.
  • Abfallvermeidung hat erste Priorität: Durch Mehrweg-Geschirr und Mehrweg-Flaschen für Getränke wurde das Abfallaufkommen gering gehalten. Die verbleibenden Abfallmengen wurden getrennt erfasst und in den Recyclingprozess eingebracht
  • Bei der Jahrestagung wurde generell wenig Energie verbraucht. Zusätzlich achtet die Gemeinde Eppan seit Jahren auf eine rationale Energienutzung.
  • Um die lokale Bevölkerung in die Tagung einzubinden, wurden die Ergebnisse in den verschiedenen lokalen Medien präsentiert. Zusätzlich bot ein umfangreiches Rahmenprogramm (Ausstellung, Informationsstände) die Möglichkeit, sich zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu informieren.

Ein Leitfaden, sowie Checklisten zu den einzelnen Kriterien und Maßnahmen dieser Veranstaltung garantieren ein nachhaltiges Konzept, das bei allen kommenden Veranstaltungen der „Allianz in den Alpen“ Anwendung finden kann.

 Zurück zur Liste 
 


 

Ökoinstitut Südtirol
Talfergasse 2
I-39100 Bozen, Italien
Tel. +39 0471 980048
Fax +39 0471 971906
E-Mail:
www.oekoinstitut.it
 
 
 
© 2017 Ökoinstitut Südtirol | MwSt-Nr. IT01385850217 produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
DE | IT