Fahr Rad! Wir unterstützen dich dabei!

Fahrradfahren hat viele Vorteile: es ist gesund, es schont die Umwelt, man ist damit flexibel und es ist billig im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln. Das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige organisiert im März im Rahmen des EU-Projektes „Mobilität ohne Barrieren“ zusammen mit der Gemeinde Meran, der Caritas Migrant(inn)enberatung Moca sowie dem Verein Trait d’Union einen Fahrradkurs für Frauen mit Migrationshintergrund.

An 7 Vormittagen wird Fahrradfahren gelernt und geübt, die für das Fahrradfahren relevanten Verkehrsregeln wiederholt und gezeigt, wie man einfache Reparaturen am Fahrrad selber durchführen kann. Die Trainingseinheiten werden an folgenden Tagen am Combi-Sportplatz abgehalten: 11., 13, 18., 20., 25., 27.03 und 01. 04 jeweils von 9.00-11.00.
Der Kurs ist kostenlos.

Anmelden kann man sich noch bis am 28. Februar bei der Caritas Migrant(inn)enberatung Moca unter der Telefonnummer 0473 495 620 oder bei Trait d’Union unter der Telefonnummer 349 4057862.

Interreg-Projekt „Mobilität ohne Barrieren“

„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich.

Weitere Informationen:
Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, Dr. Ariane Messner, Tel.: 0471 980048, info@oekoinstitut.it

 Zurück zur Liste 
 


 

Ökoinstitut Südtirol
Talfergasse 2
I-39100 Bozen, Italien
Tel. +39 0471 057300
Fax +39 0471 057319
E-Mail:
PEC:
www.oekoinstitut.it
 
 
 
© 2017 Ökoinstitut Südtirol | MwSt-Nr. IT01385850217 produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
DE | IT