Ökoinstitut Südtirol bekommt neuen Geschäftsführer

Pressemitteilung 8/2012
Mit 5. November 2012 steht ein Wechsel in der Geschäftsführung an. Harald Reiterer wird von Andreas Pichler abgelöst.

Harald Reiterer, der in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand die Geschicke des Ökoinstitutes seit 2008 geleitet hat, wird sich künftig einer neuen Aufgabe widmen, während Andreas Pichler seine Stelle antreten wird.

Der Brixner Andreas Pichler arbeitet bereits seit Anfang des Jahres im Ökoinstitut und hat bisher die Gemeindebetreuung im Energiebereich organisiert. Er freut sich schon auf die anspruchsvolle Aufgabe: „In unseren Themenfeldern Energie, Mobilität, Umwelterziehung gibt es sehr viel zu tun und bei vielen Projekten in diesem Bereich arbeitet das Ökoinstitut federführend mit. Wir sind ein starkes Team von engagierten Leuten und ich bin überzeugt, dass wir in der Gesellschaft wirklich etwas bewirken können.“
Harald Reiterer verlässt das Ökoinstitut schweren Herzens: „Meine Zeit beim Ökoinstitut war sehr positiv und ich bin dankbar für die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand und dem gesamten Team. Gemeinsam ist es uns gelungen, die schwierige Zeit nach dem Tod von Hans Glauber zu überbrücken und das Ökoinstitut Südtirol als wichtigen Ansprechpartner für Land, Gemeinden und Unternehmer bei ökologischen Belangen zu etablieren.“
 Zurück zur Liste 
 


 

Ökoinstitut Südtirol
Talfergasse 2
I-39100 Bozen, Italien
Tel. +39 0471 057300
Fax +39 0471 057319
E-Mail:
www.oekoinstitut.it
 
 
 
© 2017 Ökoinstitut Südtirol | MwSt-Nr. IT01385850217 produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
DE | IT